Sie sind hier: Startseite » Immobilien

https://immobilien-gutachten-hamburg.de/

Beim Kauf oder Verkauf von Immobilien Norddeutschland zuerst ein seriöses Immobiliengutachten vom Experten erstellen lassen und sich vor Geldverlust schützen


Wer Immobilien in Norddeutschland kaufen oder verkaufen möchte, sollte deren Wert kennen, um beim Verkauf nicht mehr Geld als nötig auszugeben und um beim Verkaufen einen angemessenen Verkaufspreis zu erzielen. Ein Immobiliengutachten wird von einem Immobiliengutachter erstellt. Der Experte ermittelt zuverlässig den exakten Verkehrswert (Kaufpreis) der Immobilie. Ein Gutachten für Immobilien ist beispielsweise beim Verkauf oder Kauf, bei Vererbung, Vermögensausgleich, bei Kauf oder Verkauf von Immobilien, Objektbeleihung und bei Zwangsversteigerung sinnvoll. Eine Wertermittlung für Immobilien muss zwingend von einem staatlich zugelassenen Gutachter vorgenommen werden, wenn der Immobilienwert gegenüber Gerichten und Behörden nachgewiesen werden muss. Bei Immobiliengutachtern handelt es sich um Personen, die sich durch speziellen Sachverstand bezüglich Immobilien qualifiziert haben. Die Kosten für ein Gutachten variieren je nach Zweck und nach dessen Umfang. Sie sind frei verhandelbar, denn es existiert keine gesetzliche Gebührenverordnung mehr.

Für eine erfolgreiche Transaktion einer Immobilie oder eines Grundstücks ist eine exakte, marktgerechte Wertermittlung wichtig: Welches Wertgutachten ist das richtige?


Eine Wertermittlung für Immobilien schützt Käufer und Verkäufer vor finanzieller Benachteiligung. Bei der Erstellung eines Gutachtens ist wichtig, dass die richtige Form ausgewählt wird, weil es unterschiedliche Wertgutachten gibt. Beispielsweise das Kurzgutachten, welches eine vereinfachte Wertermittlung für Immobilien darstellt. Bei diesem Gutachten handelt es sich um eine grobe und überschlägige Schätzung des Wertes, die hilfreich zur Orientierung beim Verkauf oder Kauf von Immobilien und Grundstücken ist. Wesentlich exakter ist das gerichtsfeste Verkehrswertgutachten, das deutlich umfangreicher als das Kurzgutachten und deshalb wesentlich aufwendiger zu erstellen ist. Dieses Gutachten ist auch als Vollgutachten bekannt und weist den exakten Verkehrswert der Immobilie oder des Grundstückes nach. Das Gutachten entspricht sämtlichen behördlichen Anforderungen und dient unter anderem zur Vorlage bei einer Bank, um eine genaue Einschätzung der Bonität zu ermöglichen.

Der Immobilienmarkt ist in Bewegung, deshalb gibt es gute Gründe, weshalb für Grundstücke Norddeutschland der Grundstückswert ermittelt werden lassen sollte


Derzeit steigen vielerorts in Norddeutschland nicht nur die Preise für Wohnungen und Häuser, sondern auch für Grundstücke, die als Bauplatz vorgesehen sind. Dies gilt gerade für Grundstücke in Stadtnähe und nahe Metropolen. Die Ermittlung des Grundstückspreises für Grundstücke Norddeutschland ist hauptsächlich Eigentümern zu empfehlen, die aufgrund des Wertes den Verkaufspreis festlegen möchten. Auch für Erben, welche ein Grundstückserbe gerecht aufteilen wollen, ist dessen exakter Wert von großem Interesse. Es interessieren sich ebenso die Finanzämter für den Grundstückswert, um beispielsweise eine Erbschaftssteuer zu berechnen oder um die Grundsteuer festzulegen. Nicht zuletzt ist der Wert eines Grundstücks bei Ehescheidungen für die Aufteilung des gemeinsamen Vermögens wichtig. In der Regel gilt: Der Grundstückswert liegt umso höher, je mehr Bebauung auf dem Grundstück möglich ist. Auch die Lage ist ein wichtiger Faktor zur Wertermittlung.

Warum Käufern und Verkäufern eine Immobilienbewertung Hamburg zu empfehlen ist: Gute Gründe einen erfahrenen Immobiliengutachter zurate zu ziehen


Für Laien ist es nahezu unmöglich, den exakten Wert einer Immobilie zu ermitteln. Dabei ist es sowohl für Käufer als auch Verkäufer von Immobilien Norddeutschland von enormer Bedeutung, wie viel ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück tatsächlich wird ist. Für den Verkäufer, weil er aufgrund des Immobilienwertes einen fairen Kaufpreis veranschlagen kann und für den Käufer, um nicht mehr Geld für den Kauf als nötig auszugeben. Wer den Wert einer Immobilie oder eines Grundstücks nicht eigenständig ermitteln kann, wendet sich an einen erfahrenen Immobiliengutachter, der in der Lage ist, fachgerecht den Wert zu ermitteln. Für die Wertermittlung bezieht der Experte bestimmte Faktoren wie beispielsweise den Grad der Modernisierung der Immobilie, deren Baujahr und die Abnutzung in seine Berechnungen mit ein und richtet sich auch nach dem Verkaufspreis ähnlicher Objekte in Norddeutschland.

Was bedeutet der Verkehrswert und weshalb ist dessen Ermittlung für die Festlegung des Kaufpreises für Immobilien auf dem freien Markt wichtig?


Jeder, der beabsichtigt, eine Immobilie auf dem freien Markt zu verkaufen, möchte für diese einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen. Um ein realistisches Angebot zu erstellen, ist die Ermittlung Verkehrswert notwendig. Der Verkehrswert richtet sich unter anderem nach dem Verhältnis des Angebots zur Nachfrage. Werden aktuell viele vergleichbare Objekte angeboten und ist die Nachfrage gering, ist der Verkehrswert relativ niedrig. Werden weniger vergleichbare Objekte auf dem Markt angeboten, herrscht eine größere Nachfrage, weshalb der Verkehrswert der Immobilie höher ist. Auch die Lage einer Immobilie ist für die Ermittlung Verkehrswert von großer Bedeutung. Für Immobilien in guter Lage lässt sich ein höherer Verkaufspreis erzielen als für vergleichbare Objekte in weniger guter Lage. Drei Wertermittlungsverfahren stehen zur Auswahl. Es ist zu empfehlen, für die Ermittlung des Verkehrswertes einen Fachmann zurate zu ziehen.

Zertifizierte und geprüfte Sachverständige begutachten Objekte vor Ort und nutzen eine zertifizierte Wertermittlung, um Immobilieneigentümer vor Vermögensschäden zu schützen


Weil der Begriff “Sachverständiger” in Deutschland nicht geschützt ist, bieten auch zahlreiche nicht zertifizierte und ungeprüfte Sachverständige ihre Dienste an und erstellen Verkehrswertgutachten für Immobilieneigentümer. Viele dieser Gutachten sind mangelhaft, was sich auf den Verkehrswert einer Immobilie auswirkt. Dabei handelt es sich um den Marktwert, der, wenn er beispielsweise zu niedrig angesetzt wird, nicht dem tatsächlichen Wert der Immobilie entspricht, wodurch hohe Vermögensschäden drohen. Außerdem kann ein Verkehrswertgutachten von einem nicht zertifizierten Sachverständigen nicht vor Gericht und vom Finanzamt anerkannt werden. Es bedarf einer zertifizierten Wertermittlung, die nur ein geprüfter und zertifizierter Sachverständiger vornehmen kann. Dazu begutachtet der Experte die Immobilie vor Ort und kann deren Wert besser einschätzen als Sachverständige, die ihre Gutachten ausschließlich anhand der Daten über die Immobilie erstellen. Qualifizierte Sachverständige besitzen eine Vermögensschadenshaftpflicht-Versicherung, um Vermögensschäden ganz auszuschließen.

Wie viel ist eine Immobilie tatsächlich wert? Käufer und Verkäufer profitieren von einer Wertermittlung für Immobilien und stärken ihre Position bei Preisverhandlungen


Immobilienkäufer nutzen die Wertermittlung gleichermaßen für Preisverhandlungen: Der tatsächliche Wert einer Immobilie ist für den Käufer entscheidend wichtig, möchte er für nicht mehr bezahlen, als das Objekt wert ist. Der Eigentümer einer Immobilie hingegen möchte diese nicht unter ihrem Marktwert veräußern und nutzt die Ermittlung des Immobilienwerts, um ein realistisches, möglichst für ihn vorteilhaftes Preisangebot abzugeben. Die konkrete Ermittlung des Immobilienwerts bietet sowohl Käufer als auch Verkäufer ein großes Maß an Verhandlungssicherheit und eine Basis für Preisverhandlungen. Der Wert von Immobilien erfolgt durch einen Sachverständigen, der ein objektiver Gutachter ist und eine verbindliche Aussage über den Wert einer Immobilie treffen kann. In einem Wertgutachten werden sämtliche Merkmale am Objekt, die den Wert positiv oder negativ beeinflussten sowie die Lage des Objekts aufgeführt. Der Sachverständige ist objektiv und neutral.

Was ist eine Immobilie wert? Ermittlung Immobilienwert Ankauf durch einen Gutachter für einen erfolgreichen Immobilienkauf und als Schutz vor Fehlinvestition


Die Bewertung einer Immobilie stellt für den Käufer eine wichtige Information dar, denn aus dem Gutachten kann er sofort entnehmen, ob sich seine Investition lohnen wird und ob seine Erwartungen in den Kauf bestätigt werden. Käufer von Immobilien haben häufig das Problem, dass sie Geld in einen rasant wachsenden Markt investieren möchten, aber insgesamt nur schlecht über den realen Immobilienmarkt informiert sind, geschweige denn können nur die wenigsten Laien den tatsächlichen Wert eines Objekts ermitteln. Besonders schwierig ist die Ermittlung Immobilienwert Ankauf, wenn es sich um ältere Immobilien oder Altbauten handelt, weil der aktuelle Zustand des Objekts dessen Wert mindern kann. Beispielsweise, wenn ersichtlich ist, dass Modernisierungen und Sanierungen am Objekt zu dessen Werterhaltung notwendig sind. Der Sachverständige bewertet die Immobilie vor Ort, um versteckte Mängel aufdecken zu können.

Faire und realistische Preisgestaltung beim Immobilienverkauf: Die Ermittlung Immobilienwert Verkauf nimmt einen entscheidenden Einfluss auf den Verkaufserfolg


Beim Verkauf einer Immobilie stellt sich die Fragen: “ Was ist der tatsächliche Wert und in welcher Höhe soll der Verkaufspreis angesetzt werden?" Die Schwierigkeit beim Immobilienverkauf besteht hauptsächlich darin, dass der Eigentümer einer Immobilie oft deren tatsächlichen Wert nicht kennt und als Laie auch kaum die Möglichkeit und das Wissen besitzt, den Verkehrswert der Immobilie zu ermitteln. Es besteht die Gefahr, einen niedrigeren Preis anzusetzen und beim Verkauf benachteiligt zu werden. Wird ein zu hoher Verkaufspreis angesetzt, schrecken potenzielle Käufer zurück. Die Ermittlung Immobilienwert Verkauf bringt Klarheit über den Marktwert der Immobilie und ermöglicht dem Verkäufer eine schnelle Preisfindung, die eine faire und realistische Festlegung des Angebotspreises ermöglicht. Nicht zuletzt liegt es am Angebotspreis, ob eine Immobilie für Kaufinteressenten von Interesse ist. Durch die Bewertung einer Immobilie kann der Verkaufserfolg positiv beeinflusst werden.

Viele Interessenten und Verkäufer einer Immobilie stellen sich bei der Immobilienbewertung Hamburg die Frage, was der eigentliche Wert ihres Eigentums ist.


Die Immobilienbewertung Hamburg wird von Experten auf dem Gebiet der Bewertung von Eigentumswohnungen und Eigenheimen in und rund um Hamburg vorgenommen. Ein Verkehrswertgutachten Hamburg untersucht die Bausubstanz auf Mängel und andere Probleme, die andernfalls nach einem Kauf vom Erwerber einer Immobilie nicht erkannt werden. Um eine Marktwertschätzung beim Verkauf von Immobilien vorzunehmen, sind Verkehrswertgutachten jedoch oft überdimensioniert. Seine Alternativen sind unter anderem Marktwert- beziehungsweise Kurzgutachten. In vielen Situationen kann nur noch ein Sachverständiger, der eine Immobilienbewertung durchführt weiterhelfen. Wir helfen Personen, die auch kurzfristig einen Sachverständigen für das Begutachten einer Immobilie benötigen. Unser Service dient denen, die vor dem Kauf oder bei einer Objektbegehung die fachkundige Hilfe eines professionellen Gutachters benötigen. Es gibt viele Bewertungsmuster für Immobilien. Aber welches dieser unterschiedlichen Verfahren von Bewertungen passt bestens für Verkäufer?

Ein Bausachverständiger oder Baugutachter Hamburg steht Personen mit seinen Diensten zum Service, welche eine Immobilie oder andere Bauten auf ihren Wert begutachten soll.


Wer sich entschlossen hat, eine Investition in die eigenen 4 Wände zu wagen, ist beim Baugutachter Hamburg in den besten Händen. Bevor ein Haus, eine Wohnung oder Gewerbeimmobilie erworben werden soll, muss der Käufer der Frage nachgehen, ob die erworbene Immobilie möglicherweise unangenehme Risiken oder Überraschungen für ihn bereithält. Denn eine spätere Gewährleistung des Verkäufers für danach entdeckte Mängel oder Schäden, wird von Gesetzen in der Regel nicht abgedeckt; man kauft wie besehen. Der Erwerber einer Immobilie steht bei einem Kauf eines Hauses mithilfe einer Kaufberatung auf der sicheren Seite. Ein qualifizierter Bausachverständiger überprüft für den Kunden während seines Beiseins an einem Besichtigungstermin die zu erwerbenden Bausubstanz der Immobilie, und nennt die gegebenenfalls vorgefundenen Mängel. Eine Immobilienbewertung verschafft ihm eine entscheidende Sicherheit und Vorsprung bei der Ermittlung eines marktgerechten Kaufpreises. So auch in einer Auseinandersetzung vor einem Gericht im Scheidungs- oder Erbfall.

Baugutachten Hamburg besteht aus Besichtigungen verschiedener Immobilien, und bestehen aus Experten, die sich mit Begutachtungen von Baueigentum auskennen.


Wenn das Baugutachten Hamburg ein Thema für Erwerbern von Immobilien ist, steht unser Regionalbüro, das die Region um Hamburg betreut, Immobilienkäufern, Hausbesitzern und Bauherren bei allen Fragen der Gebiete des Hausbaus, der Sanierung von Immobilien, dem Wohnungs- und Hauseinkaufs, der Bauschadenbegutachtung und der Immobiliensanierung in und um Hamburg jederzeit zur Verfügung. Es können von uns zudem Informationen in den Bereichen der Energieberatung, Schadstoffbeseitigung, Schimmelsanierung und des barrierefreien Bauens eingefordert werden. Baugutachten können von uns sowohl für rechtsspezifische, als auch bei praktischen Fragen beim Erwerb einer Immobilie angefertigt werden. Jedes Gutachten besteht auf Darstellungen verschiedener Expertenmeinungen, sowie Schlussfolgerungen einer fachlichen Beurteilung einer jeden Situation oder eines Geschehens durch fachlich qualifizierte Spezialisten. Jeder erfolgreiche Immobilienverkauf startet mit der professionellen Wertermittlung. Sie schützt beim Verkauf von finanziellen Verlusten.

Der Immobiliengutachter Hamburg steht Personen in Hamburg und des näheren Umkreises zur Verfügung, die sich vor dem Kauf einer Immobilie über deren Sachwert informieren wollen.


Als Sachverständiger der Immobiliengutachter Hamburg prüfen und erstellen wir ein Verkehrswertgutachten in Hamburg, im Sinne des § 194 BauGB. Wir vermitteln mit diesem einen fairen und unabhängigen Marktwert jeder zu erwerbenden Immobilie. Unsere Gutachter verfassen professionelle Immobiliengutachten, die von europäischen Gerichten anerkannt werden, und von Finanzämtern in ihrem Detail geschätzt werden. Diese werden marktkonform aufgrund der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) angefertigt und Kunden zur Verfügung gestellt. Auch arbeiten wir selbstverständlich in Hamburg Kurzgutachten für private Zwecke aus. Darüber hinaus beraten wir unsere Kunden unverbindlich und kostenlos bei rechtlichen und inhaltlichen Fragestellungen in der Grundstücksbewertung in Hamburg und ihrer Umgebung. Nur mit dem besten erzieltem Kaufpreis wird eine Immobilienvermittlung zum Erfolg. Ist er zu niedrig, werden Verluste gemacht. Ist er zu hoch, melden sich nur wenig potenzielle Käufer. Ein Verkehrswertgutachten Hamburg hilft, diese Probleme auszuräumen.

Immobiliengutachten Hamburg werden von Spezialisten erstellt, die in der Regel eine jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Begutachtung von Immobilien haben.


Mittels eines Immobiliengutachten Hamburg werden Erwerber von Immobilien unabhängig und kompetent von uns in allen Belangen beraten. Wir sind uns darüber bewusst, wie wichtig eine objektive Immobilienbewertung für unsere Kunden ist. Wir dienen daher als zuverlässiger Partner, wenn es um Fragen rund um dem Erwerb verschiedener Immobilien geht. Für eine Immobilienbewertung mag es verschiedene Anlässe geben. Zu diesen zählen beispielsweise eine Erbschaft, oder eine Trennung von einem Partner, oder gar eine Scheidung, welche einen Verkauf einer Immobilie nötig macht. Andere Menschen wollen einfach nur in ein neues Heim einziehen. Vor dem Einzug fragen sich diese, was eigentlich der marktwirtschaftliche Wert dieser Immobilie ist. Mit uns an der Seite, kann unser Kunde sicher sein, seine Immobilie oder sein Haus zu einem fairen Preis kaufen oder verkaufen zu können.

Ein Sachverständiger Hamburg, der sich mit dem Kauf oder Verkauf von Wohneigentum beschäftigt, berät seine Kunden, Häuser und Eigentumswohnungen zum fairen Preis zu verkaufen.


Zum Konzept Sachverständiger Hamburg gehört unter anderem, im Vorfeld eine hochwertige und professionelle Begutachtung der Immobilie zu beantragen, die auch für den Laien nachvollziehbar und verständlich ist. Die Beratung vor und nach der Erstellung eines Gutachtens zählt selbstverständlich zum Service. EU-zertifizierter Bausachverständige, die für Schäden an Gebäuden zuständig sind, geben Bewertungen für Schäden an Gebäuden und bebauten Grundstücken an, um einen möglichen Schaden an einer Immobilie ohne wirtschaftliche Belange urteilsfrei beurteilen zu können. Beim Wertgutachten Hamburg werden Kunden über die Wahl der Methode und des damit verbundenen Umfangs bereits im Vorfeld informiert, welche für den Zweck des zu erstellenden Gutachtens benötigt wird. Im Bereich der Wertermittlung sind Verkehrswertgutachten für Grundstücke und Immobilien die ausführlichsten und umfangreichsten Gutachten. Von Behörden, Ämtern und Gerichten werden diese beim Kauf oder Verkauf eines Eigentums oft angefordert.

Gutachter Hamburg prüfen und erstellen Verkehrswertgutachten von Immobilien in Hamburg und Umgebungen in Schleswig-Holstein und Niedersachsen.


Der Gutachter Hamburg kann Wertermittlungen für Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Gewerbe-Immobilien und Sonder-Immobilien zuverlässig für seine Kunden erstellen. Diese Ermittlung bietet Eigentümern von Immobilien eine zuverlässige Möglichkeit, den Marktwert der zu veräußernden Immobilie objektiv beurteilen zu lassen, um ihm die Möglichkeit zu geben, den Verkaufspreis realistisch anzusetzen. Wenn beispielsweise im Fall einer Schenkung oder Erbschaft ein Grundstück oder eine Immobilie veräußert werden soll, bittet das zuständige Finanzamt die Beschenkten oder Erben über eine Erbschafts- bzw. Schenkungssteuer zur Kasse. Die zu entrichtenden Abgaben richten sich nach dem Verkaufswert (Marktwert), plus den zu zahlenden Steuerabgaben. Sie wird von Finanzämtern aufgrund eines einfachen Standardverfahrens ermittelt.

Ein Gutachter Immobilien Hamburg erstellt Gutachten aller Art für Behörden, private Grundstücksbesitzer, Gerichte, Firmen und andere Auftraggeber in der Region.


Die sach- und fachgerechte Bewertung von Immobilien gehört zu den wichtigsten, aber auch kompliziersten Bereichen der Immobilienwirtschaft. Oftmals geht es dabei um hohe Kaufpreise und Geldbeträge, die im Rahmen des Verkaufs oder Erwerbs einer Immobilie anfallen. Daher ist es enorm wichtig, vor dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie zu wissen, ob der Preis angemessen und marktgerecht ist. Um all diese Fragen kümmert sich der Gutachter Immobilien Hamburg. Oft werden schwerwiegende Probleme, aber auch Mängel an Gebäuden, Feuchtigkeit oder andere Schäden erst nach Abschluss eines Kaufes vom Käufer einer Immobilie bemerkt. Die Beseitigung dieser und anderer Schäden kostet ihn unter Umständen viel Geld. Eine Begehung der Immobilie mit unserem Bausachverständigen verschafft vor Abschluss eines Kaufvertrages Sicherheit und Klarheit. Es gibt gute Gründe, Immobilien durch einen Gutachter oder Sachverständigen vor dem Kauf begutachten zu lassen. Käufer und sollten daher auf professionelle Wertermittlungen setzen.

Ein Gutachter Hauskauf Hamburg inspiziert für seine Kunden vor dem Erwerb Immobilien auf Mängel, die zum Kauf oder Verkauf erwogen werden.


Immobilienberater sind in der Regel keine Makler. Sie begleiten ihre Kunden jedoch auf dem Weg bis zum vollständigen Erwerb oder des Verkaufs ihres Eigentums. Der Gutachter Hauskauf Hamburg macht zusammen mit dem Käufer oder Verkäufer einen Besichtigungstermin aus, bei dem die Substanz des zu veräußerndem Gebäudes auf Mängel und andere Probleme untersucht wird. Eine Immobilie muss sehr genau inspiziert werden, dass kleinere oder größere Schäden und andere Schwachstellen entdeckt werden, um in die abschließende Bewertung einzufließen. Grundstücksbesitzer oder -verkäufer sollten immer einen erfahrenen Gutachter an ihrer Seite haben. Für Laien oftmals nicht sichtbaren Schäden an Gebäuden können nach dem Erwerb schnell unvorhersehbare Kosten in einem 5 stelligen Bereich bedeuten. Ein Berater gibt seinen Kunden nicht nur den Marktwert einer Immobilie an, sondern erstellt auch eine Kalkulation, welche Maßnahmen und Kosten in den folgenden Jahren auf ihn zukommen können. Das Wertgutachten Hamburg kann Käufern bares Geld sparen.

Immobilienbewertung Schulze Hamburg


Der Anlass für eine Immobilienbewertung ist sehr unterschiedlich: An- oder Verkauf einer Immobilie, Trennung einer Partnerschaft, Erbnachlass, Bankgeschäfte, steuerliche Gründe. Ganz gleich, für welche Immobilie Sie eine Bewertung benötigen, Ihr Berater sollte ein zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung sein. Die "Immobilienbewertung Schulze Leipzig" kennt den Immobilienmarkt in Leipzig und im Einzugsgebiet sehr genau und kann Ihr Haus, Ihre Eigentumswohnung, Ihre Gewerbeimmobilie oder ein Grundstück optimal bewerten.

Immobilienbewertung im Einzugsgebiet Leipzig


Unsere zertifizierten Sachverständigen verfügen über umfassende Marktkenntnisse und bieten Ihnen ein umfassendes Leistungsangebot zur Bewertung von: Unbebaute Grundstücke · Land- und forstwirtschaftliche Grundstücke · werdendes Bauland (Bauerwartungsland) · Straßenland, Abbauland, Konversionsflächen · ehemaliges Industrieland Bebaute Grundstücke · Ein- und Mehrfamilienhäuser · Wohn- und Geschäftshäuser · Gewerbeimmobilien · Spezialimmobilien (Hotels, Industrie und Gewerbeimmobilien, Kliniken, Altenheime, Einkaufszentren, etc.) · Wohnungs- und Teileigentum (z. B. Eigentumswohnungen) Wann benötigen Sie eine Immobilienbewertung? Eine Immobilienbewertung ist erforderlich bei · Ehescheidung · Erbauseinandersetzung · Immobilienkauf und -verkauf · Entnahme bzw. Zuführung ins Betriebsvermögen · steuerliche Anlässe · Vermögensübersicht · Beleihung einer Immobilie Zu beachten ist, dass - je nach Bedarf - unterschiedliche Bewertungsformen erforderlich sind: Verkehrsgutachten nach §194 des Baugesetzbuches, Kurzgutachten oder Wertexpertise

Das Verkehrswertgutachten


Dem Verkehrswertgutachten liegt die Ermittlung des nachvollziehbaren Markt- und Verkehrswertes und die ausführliche Beschreibung der Immobilie zu Grunde. Bei gerichtlichen Anlässen wird immer ein Verkehrsgutachten nach §194 des Baugesetzbuches benötigt. Das Kurzgutachten oder die Wertexpertise Ein Kurzgutachten oder eine Wertexpertise sind immer dann ausreichend, wenn die Immobilienbewertung keine gerichtliche Verwendung finden soll. Auf eine detaillierte, ausführliche Beschreibung ist nicht erforderlich, ermittelt wird der Markt- und Verkehrswert mit einer kurzen Aussage zum Objekt. Rechte und Belastungen an Grundstücken Rechte und Belastungen sind bei der Wertermittlung Ihrer Immobilie ein sehr entscheidender Faktor. Bestehen Wohnrechte, Erbbaurechte, Nießbaurechte? Wurden oder werden Altersregelungen, Verrentung des Kaufpreises eingeräumt? Welche Belastungen - Grundschuldeinträge, Wegerechte, Verbindlichkeiten, Dienstbarkeiten - liegen auf dem Grundstück? Steht die Immobilie unter Denkmalschutz?

Immobilienbewertung Schulze Leipzig - Ihr zertifizierter Bausachverständiger für Gutachten


Die Bewertung einer Immobilie, eines Grundstücks setzt die seriöse Wertermittlung eines zertifizierten Immobiliengutachters voraus. Hier geht es nicht um einen Schätzwert, sondern um harte, nachprüfbare Fakten. Alle Bausachverständigen und Immobiliengutachter unseres Teams verfügen über große Erfahrung und die Zertifizierung mit Siegel von DEKRA und TÜV. Wir bieten Ihnen fundierte Kenntnisse des Immobilienmarktes in und um Leipzig sowie qualifiziertes Wissen rund um die Bewertung von Immobilien und Grundstücken.

So bewerten wir Ihre Immobilie


Sie wollen kaufen oder verkaufen und benötigen den aktuellen Verkehrswert eines Grundstückes, einer Immobilie? Dann machen Sie den ersten Schritt: Nehmen Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch. Wir stehen Ihnen mit unserem ganzen Wissen, unserer Erfahrung und der Zertifizierung von DEKRA und TÜV gerne zur Verfügung. Wir bieten Ihnen die sichere und seriöse Wertermittlung des infrage kommenden Objektes. Wir sind ein Gutachter Team, das völlig unabhängig von äußeren Interessen arbeitet und den Immobilienmarkt in all seinen Fassetten - in Leipzig und im Einzugsbereich - bestens kennt.

Ein Beispiel für die Zusammenarbeit mit Ihnen:


Das Erstgespräch Nachdem Sie Ihre Beweggründe, die eine Bewertung der Immobilie erfordern, in einem ersten Gespräch dargelegt habe, werden Sie umfassend über alle anstehenden Schritte informiert. Dabei klärt sich bereits, ob Sie für Ihr Vorhaben ein Verkehrsgutachten nach §194 des Baugesetzbuches benötigen oder ob die günstigere Variante eines Kurzgutachtens oder Wertexpertise ausreicht.

Die Vorbereitung der benötigten Unterlagen


Je nach Anlass - ob Sie verkaufen oder kaufen, Erben ausbezahlen müssen oder Finanzierungsgespräche mit Ihrer Bank führen wollen - richten sich die Unterlagen, die zur Wertermittlung benötigt werden. Sie erhalten für jeden speziellen Fall eine ausführliche Checkliste, die alle erforderlichen Unterlagen beinhaltet. Wen Sie es wünschen, übernehmen wir für Sie auch die Beschaffung behördlicher Dokumente. Der Ortstermin Anschließend erfolgt zeitnah ein ausführlicher Ortstermin. Der Zeitaufwand richtet sich nach Art und Umfang des Objektes. Bei diesem Termin werden alle Informationen zur Immobilie erfasst und für die ausführliche Objektbeschreibung und die Wertermittlung Ihrer Immobilie zusammengetragen.

Die Bearbeitung zur Wertermittlung


Nach Vorlage aller Dokumente, Unterlagen, Bilder und Fakten erfolgt die ausführliche Bewertung Ihrer Immobilie. Eine detaillierte Objektbeschreibung, beinhaltet den Zustand, die Bauweise, die Ausstattung, die Lage und das Umfeld in der Ihre Immobilie angesiedelt ist. Wichtige Faktoren bei der Bewertung eines Einfamilien- oder Mehrfamilienhauses, einer Eigentumswohnung, eines Gewerbegebäude oder eines Grundstücks sind auch der Bodenrichtwert und die Infrastruktur, die berücksichtigt werden. Mit sehr guten Marktkenntnissen in Leipzig und Umgebung und umfangreichen Ermittlungen schaffen wir die Voraussetzungen für den seriös ermittelten Verkehrswert Ihrer Immobilie.

Vertrauen Sie den Erfahrungen und Kenntnissen unserer zertifizierten Sachverständigen


Mit der von uns erstellten Bewertung Ihrer Immobilie erhalten Sie ein Wertgutachten, das Ihre Immobilie seriös, reell und objektiv beschreibt. Mit Erfahrung, Fach- und Sachkenntnis ist darin das bewertete Objekt dokumentiert. Ein aussagekräftiges Dokument, das Ihnen bei allen Verhandlungen - ob Kauf, Verkauf, Bankgespräch oder gerichtlicher Auseinandersetzung - die erforderliche Grundlage bietet. Nutzen sie unser Know How und unsere Marktkenntnisse zu Ihrem Vorteil!