RSS-Portal.biz - ist Ihr Feed bereits eingetragen? Nein? Dann aber los .....
 
Startseite » Dienstleistungen » Recht & Finanzen » Feed 30989

Unsere Einladung



Per Klick erhalten sie eine kostenlose Top-10-Analyse, eine Suchspider-Analyse Google und einen Platzierungsbericht mit persönlichen Informationen zu den Bewertungen / Punkten .


Kostenlose Homepageoptimierung ?

Homepageoptimierung warum? Wir geben eine Antwort


Wir führen gerne ein unverbindliches Gespräch für eine Homepageoptimierung. Rufen Sie uns an! Telefon 06109 9669927 von 8:00 bis 15:00 von Montag bis Donnerstag


  RSS-Feed Information
 

Familienrecht - Scheidungsantrag - Scheidungsverfahren - Wie lange vor Einreichung einer Scheidung muss man getrennt gelebt haben?


Grundsätzlich muss man ein Jahr lang getrennt leben, um die Scheidung einzureichen. Die Trennung kann man auch innerhalb der Ehewohnung herbeiführen. Dies ist dann die sogenannte Trennung von "Tisch und Bett".


http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Einträge: 9
Kategorie: Recht & Finanzen  
exportieren
hinzugefügt am: 30.05.2017 - 08:55:55
zuletzt aktualisiert: 30.05.2017 - 08:55:55


Backlink setzen:

 
   
  Einträge
 
Ehescheidung Familienrecht Unterhaltsleitlinien - Unterhalt für minderjährige Kinder

Ehescheidung Familienrecht Unterhaltsleitlinien - Unterhalt für minderjährige Kinder Sowie die Kindeseltern getrennt leben, muss derjenige Elternteil, der die Kinder nicht betreut, Unterhalt in Geld leisten. Ist jedoch des Einkommen des betreuenden Elternteils mehr als doppelt so hoch wie das Einkommen des nicht betreuenden Elternteils und verbleibt dem nicht betreuenden Elternteil nach Abzug des normalerweise zu zahlenden Kindergeldes weniger als 1.100,- €, so muss sich der betreuende Elternteil an dem Barunterhaltsanspruch anteilmäßig beteiligen. Der Unterhalt muss im Voraus bezahlt werden. Zum Wohl des Kindes darf der Mindestunterhalt nicht unterschritten werden. Ferner kann auf den Kindesunterhalt ein Elternteil auch nicht verzichten. Der Kindesunterhalt errechnet sich aus den Unterhaltsleitlinien der für den Kindes-Wohnsitz jeweils zuständigen Oberlandesgerichte. Die Unterhaltsleitlinien gehen davon aus, dass für zwei unterhaltsberechtigte Kinderunterhalt geschuldet wird. Hat der Unterhaltsschuldner für weniger unterhaltsberechtigte Kinder Unterhalt zu zahlen, so gilt der Betrag in der nächsthöheren Einkommensstufe. Andersherum gilt jedoch für als zwei unterhaltsberechtigte Kinder der Betrag in der nächst niedrigeren Einkommensstufe. Hierbei kann es sich auch um Kinder aus einer neuen Beziehung/Ehe handeln. Der Abzug des hälftigen Kindergeldes ist bei dieser Tabelle noch nicht berücksichtigt.Neben dem tabellenmäßig zu zahlenden Kindesunterhalt kommt noch der Sonderbedarf für nicht vorhersehbare außergewöhnlich hohe Ausgaben hinzu. z.B. Säuglingserstausstattung, Brille, Klassenfahrt, Zahnarztkosten, von den Krankenkassen nicht erstattete notwendige Arztkosten, Umzugskosten, Nachhilfe für einen kürzeren Zeitraum, Klassenfahrt, Geburtstagsfeiern, Familienfeiern, Kommunion/Konfirmation, Möbel, Lernmittel, Internatskosten, Kindergartenbeitrag, Auslandsaufenthalt eines Schülers.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:28:43 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Vermögensausgleich - Was geschieht mit gemeinsamen Schulden?

Ehescheidung Familienrecht Vermögensausgleich - Was geschieht mit gemeinsamen Schulden?Gemeinsame Schulden erkennt man daran, dass beide Ehegatten den Kreditvertrag unterzeichnet haben. Existieren zwei Unterschriften der Ehegatten unter dem Kreditvertrag, gilt der Grundsatz dass jeder Ehegatte gegenüber der Bank für den vollen Betrag einstehen muss. Die Bank kann sich aussuchen welcher der beiden Ehegatten sie für die Tilgung des Kredites in Anspruch nehmen will. Eine Trennung/Scheidung ändert an diesem Grundsatz nichts.Dennoch bleibt die Frage, wer im Verhältnis der Ehegatten untereinander die Schulden im Innenverhältnis tragen muss. Hierauf hat die Scheidung einen entscheidenden Einfluss. Denn im Zuge der Vermögensauseinandersetzung werden die auf Kredit gekauften Sachen (Auto, Fernseher sowie Eigenheim sofern jeweils gemeinsam finanziert) unter den Ehegatten aufgeteilt. Derjenige Ehegatte, der die Sache erhält, muss wirtschaftlich im Innenverhältnis der Eheleute untereinander auch für die Schulden allein aufkommen.Wird z.B. das gemeinsam finanzierte Haus im Zuge des Vermögensausgleichs nach der Scheidung der Frau überlassen und zieht die Bank weiterhin vom Ehemann die monatlichen Raten ein, kann der Ehemann gegenüber der Bank nicht einwenden, dass ihm die Immobilie nicht mehr gehöre. Er kann nur von der Ehefrau verlangen, dass sie ihm in die ausgelegten Raten ausgleicht.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:27:21 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Vermögenszuwachses - Berechnung des Zugewinns in Kurzform:

Ehescheidung Familienrecht Vermögenszuwachses - Berechnung des Zugewinns in Kurzform:Für jeden Ehegatten wird der während der Ehezeit erzielte Vermögenszuwachs (Zugewinn) getrennt ermittelt. Der Zugewinn wird durch die Differenz zweier Vermögensmassen ermittelt. Vom Endvermögen (maßgeblich ist der Tag der Zustellung des Scheidungsantrages) wird das Anfangsvermögen in Abzug gebracht. Das so ermittelte Guthaben ist zur Hälfte auszugleichen. Bei der Berechnung des auszugleichenden Vermögens bleiben Erbschaften und Schenkungen von Dritten unberücksichtigt. In der Praxis geschieht dies dadurch, dass Erbschaften und Schenkungen dem Anfangsvermögen hinzugerechnet werden. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Schulden beim Eintritt in die Ehe, soweit diese zu einem negativen Anfangsvermögen führen würden. Das Anfangsvermögen kann daher rechnerisch nie kleiner als null Euro sein.Vermögen, das innerhalb der letzten zehn Jahre vor der Scheidung zum Nachteil eines Ehegatten beiseitegeschafft, verschwendet oder ohne eine sittliche Pflicht verschenkt wurde, wird theoretisch dem Vermögen wieder hinzugerechnet.Derjenige der den größeren Vermögenszuwachs hat, muss an den anderen Ehepartner die Hälfte seines Vermögenszuwachses übertragen. Der Anspruch auf Ausgleich des Zugewinns verjährt innerhalb einer Frist von drei Jahren nach Kenntnis der Rechtskraft der Scheidung.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:26:18 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Scheidungsvereinbarung - Wie gleichen die Eheleute das Vermögen bei der Scheidung aus?

Ehescheidung Familienrecht Scheidungsvereinbarung - Wie gleichen die Eheleute das Vermögen bei der Scheidung aus?Treffen die Parteien vor-oder während der Ehe keine anders lautende notarielle Vereinbarung über die Aufteilung des während der Ehezeit gemeinsam erworbenen Vermögens, so leben sie in der so genannten Zugewinngemeinschaft. Was beide Eheleute jeweils vor der Ehe an Vermögen erworben haben, bleibt unangetastet. Zugewinngemeinschaft bedeutet ferner, dass derjenige, der in der Ehe Gegenstände angeschafft hat auch der Eigentümer ist. In einer notariellen Scheidungsvereinbarung können die Ehegatten abweichende Regelungen treffen, etwa den Zugewinnausgleich ganz oder teilweise ausschließen. Wenn Immobilien oder eine Firma im Vermögen eines Ehegatten auftreten ist es sinnvoll, entweder den Zugewinn als Ganzes oder einzelne Vermögensbestandteile z.B. die Immobilien oder die Firma vom Zugewinn auszunehmen.Ist das Konto eines Ehegatten im Minus, so muss lediglich der Kontoinhaber allein für diese Schulden aufkommen. Eine Kontovollmacht führt nicht zur Haftung des anderen Ehepartners.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:25:16 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Mietvertrag - Wer bleibt in der gemeinsamen Mietwohnung und wer muss ausziehen, gemeinschaftliche Kündigung gegenüber dem Vermieter.

Ehescheidung Familienrecht Mietvertrag - Wer bleibt in der gemeinsamen Mietwohnung und wer muss ausziehen, gemeinschaftliche Kündigung gegenüber dem Vermieter.Wer in der gemieteten Ehewohnung bleibt, müssen die Ehegatten untereinander selbst ausmachen. Diese Frage ist jedoch vor der Scheidung zwingend zu klären. Ebenfalls verteilt werden müssen sämtliche Einrichtungsgegenstände (Hausrat). Wurde der Mietvertrag über die gemeinsame Ehewohnung von beiden Ehepartnern unterschrieben, sollte derjenige der aus der Wohnung auszieht, den Vermieter bitten, ihn aus dem Mietvertrag zu entlassen. Ansonsten haftet der ausziehend Ehegatte weiterhin für die Miete der Ehewohnung. Weigert sich der Vermieter, den ausziehende Ehegatten aus dem Mietvertrag zu entlassen, so hilft nur die Kündigung des Mietvertrages durch beide Ehegatten. Der in der Wohnung verbleibende Ehegatte, kann dann dem Vermieter einen neuen Mietvertrag anbieten, in dem nur er als Mieter eingetragen ist. Es besteht ein einklagbarer Anspruch des ausziehenden Ehegatten gegenüber dem verbleibenden Ehegatten auf gemeinschaftliche Kündigung gegenüber dem Vermieter. Des Weiteren ist eine Freistellung von der Miete durch den in der Ehewohnung verbleibenden Ehegatten möglich. Eine Freistellung bewirken jedoch nur, dass die Miete für die Ehewohnung von dem verbleibenden Ehegatten allein gezahlt werden muss. Im Verhältnis zum Vermieter ist solch eine Freistellungsvereinbarung ohne Wirkung. Es gilt der Grundsatz, dass die Parteien die den Mietvertrag unterzeichnet haben auch für den Mietzins haften. Ehescheidung Familienrecht - Versorgungsausgleich (Rente), Vermögensauseinandersetzung, Steueraufteilung et cetera.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:23:09 - 30.05.2017
Auf Antrag eines Ehegatten kann das Familiengericht einen Elternteil das Sorgerecht allein übertragen. Der andere Ehegatte muss jedoch dem Antrag zustimmen.

Auf Antrag eines Ehegatten kann das Familiengericht einen Elternteil das Sorgerecht allein übertragen. Der andere Ehegatte muss jedoch dem Antrag zustimmen.Falls der andere Ehegatte der Sorgerechtsübertragung nicht zustimmt, so ist eine Übertragung des Sorgerechtes nur möglich, wenn dies dem Wohl des Kindes entspricht. Dies gilt jedoch nicht schon bei allgemeinen Meinungsverschiedenheiten. Erforderlich ist vielmehr ein tief greifendes Zerwürfnis in wesentlichen Fragen der Erziehung. Bei der streitigen Sorgerechtsübertragung spielen auch Faktoren wie z.B. die soziale Bindung des Kindes, die Kontinuität der Lebensführung und nicht auch zuletzt der Wille des Kindes selbst eine maßgebliche Rolle. Gestaltung des Umgangsrechtes. Das Umgangsrecht oder auch allgemein bekannt als das Besuchsrecht, steht demjenigen zu, bei dem das Kind nicht überwiegend lebt. Dieses Elternteil hat selbstverständlich das Recht sein Kind regelmäßig zu sehen und etwas mit ihm zu unternehmen. In der Praxis gestaltet sich das Besuchsrecht als Wochenendbesuch alle 14 Tage aus. Wenn sich die Eltern verstehen, bestehen weitere Gestaltungsmöglichkeiten, etwa in Form kurzfristiger Besuchstermine.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:21:45 - 30.05.2017
Familienrecht Ehescheidung Sorgerechtsübertragung - Wer erhält nach der Scheidung das Sorgerecht?

Familienrecht Ehescheidung Sorgerechtsübertragung - Wer erhält nach der Scheidung das Sorgerecht?Auch nach einer Scheidung bleibt es bei der gemeinsamen elterlichen Sorge für das Kind. Das gemeinsame Sorgerecht beinhaltet, dass in Angelegenheiten des alltäglichen Lebens der Ehegatte bei dem sich das Kind aufhält, alle Entscheidungen treffen darf. So darf die Mutter- wenn das Kind bei ihr lebt - allein entscheiden, wann das Kind nachhause kommen soll, welchen Freundeskreis es hat oder zu welchem Arzt es geht, wenn gewöhnliche Krankheiten auftreten. Ist eine Entscheidung jedoch für das Kind von erheblicher Bedeutung, muss diese von beiden Eltern einvernehmlich getroffen werden. Z.B. fällt hierunter welche Schule das Kind besuchen soll bzw. welche risikoreichen medizinischen Eingriffe vorgenommen werden sollen. Wer erhält nach der Scheidung das Sorgerecht?

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:19:09 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Unterhalt für den Ehegatten

Ehescheidung Familienrecht  Unterhalt für den EhegattenEhegattenunterhalt ist der Unterhalt, den ein Ehegatte dem anderen Ehegatten während der Trennungszeit als so genannten Trennungsunterhalt schuldet. Nach der Scheidung muss gegebenenfalls der so genannte nacheheliche Unterhalt gezahlt werden. In diesem Zusammenhang ist es ratsam den Ehegattenunterhalt von einem Anwalt berechnen zu lassen. Dies bietet Ihnen eine gute Orientierung und hilft Streit zu vermeiden. Ab wann wird der Trennungsunterhalt geschuldet? Wie bereits der Name andeutet, ist Voraussetzung für den Trennungsunterhalt, dass die Ehegatten getrennt leben. Die Trennung kann in verschiedenen Wohnungen oder innerhalb der gleichen Wohnung vollzogen werden. Es findet innerhalb der gleichen Wohnung dann eine Trennung von „Tisch und Bett" statt. Jeder Ehegatte kauft für sich getrennt ein und kocht für sich selbst das Essen. Die Wohnung wird in getrennter Schlafräume aufgeteilt. Die gemeinsam zu nutzenden Funktionsräume (z.B. Bad und Küche) werden getrennt genutzt. Die Höhe des Trennungsunterhaltes bemisst sich nach den ehelichen Lebensverhältnissen. Es werden die jeweiligen Nettoeinkommen der Ehegatten, bereinigt um einen Erwerbstätigenbonus von 1/7 (1/10 für Süddeutschland) gegeneinander ausgeglichen. In einem Zeitraum von einem Jahr nach der Trennung wird von einem Ehegatten die Neuaufnahme einer Erwerbstätigkeit oder die Erweiterung einer bestehenden Erwerbstätigkeit vom Gesetzgeber nicht erwartet. Danach besteht jedoch eine Verpflichtung zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, soweit keine Kinder betreut werden. Schuldet ein Ehegatte dem anderen Ehegatten Unterhalt, so muss nur gezahlt werden, soweit dem zahlenden Ehegatten noch der Selbstbehalt verbleibt.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:17:07 - 30.05.2017
Scheidungsverfahren Familienrecht - Versorgungsausgleich - Es gibt zwei Möglichkeiten den Versorgungsausgleich auszuschließen:

Scheidungsverfahren Familienrecht -  Versorgungsausgleich - Es gibt zwei Möglichkeiten den Versorgungsausgleich auszuschließen:Im Scheidungsverfahren wird die Genehmigung des Scheidungsgerichtes zum Verzicht auf den Versorgungsausgleich gleich mitbeantragt. Neben dem Scheidungsgericht muss auch der andere Ehegatte dem Verzicht zustimmen. Hierfür braucht er jedoch einen eigenen Anwalt spätestens im Scheidungstermin. Das Gericht genehmigt normalerweise den Verzicht auf den Versorgungsausgleich wenn: Die Ehe von kurzer Dauer war (einige Monate bis wenige Jahre) und  beide Eheleute während der Ehe ungefähr das Gleiche verdient haben.   Das Einkommen der Eheleute wird üblicherweise mit einem Einkommensteuerbescheid belegt. Gibt es noch kein Einkommensteuerbescheid, so können auch Verdienstbescheinigungen oder Buchungsunterlagen dem Scheidungsgericht vorgelegt werden. Daneben besteht die Möglichkeit, den Versorgungsausgleich notariell auszuschließen. Diese Urkunde kann dann im Scheidungsverfahren vorgelegt werden. Es ist jedoch eine Wartezeit von einem Jahr vorgesehen! Zweckmäßigerweise sollten sich die Ehegatten daher direkt nach der Trennung (also im noch laufenden Trennungsjahr) dazu entschließen, den Versorgungsausgleich notariell auszuschließen. Ist diese notarielle Urkunde ein Jahr alt, kann durch ihre Vorlage beim Scheidungsgericht wirksam der Versorgungsausgleich ausgeschlossen werden.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:14:29 - 30.05.2017
1 
 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
  Neue Feeds
 

Die Finanzierung der Immobilie stellt das Fundament zur eigenen vier Wände dar. Baugrundstücke in Brandenburg sind sehr gut geeignet für den Bau des persönlichen Hauses

Wer hat mehrere Jahre lang Mietbetrag gezahlt, stellt sich häufig eines Tages die Frage nach eigenen vier Wänden. Hier kommen beispielsweise Baugrundstücke in Brandenburg in Frage. Die Finanzierung des Hauses ist in diesem Fall fast jederzeit nötig und sollte detailliert angedacht sein - um sich bestmöglich an die eigene wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu adaptieren und böse Knalleffekte zu unterbinden. Naivität in Sachen Eigenheimfinanzierung führt im schlimmsten Fall in die wirtschaftlichen Pleite und zum Verlust des Grundeigentums. Wer sich hier von Anfang an einen kompetenten Berater ins Boot holt, umgeht viele Versehen und spart dabei Zeit und Nerven, besonders aber längerfristig gesehen sein gutes Geld. Die Eigenheimfinanzierung bildet die Basis für das eigene Haus. Baugrundstücke in Brandenburg sind erstklassig angebracht für die Errichtung der eigenen Immobilie. Hier findet jeder Bauwillige, was sein Herz begehrt, und kann seinen Ansprüchen fast freien Lauf lassen. Per Eigenheimfinanzierung sind bei gutem Plan auch ein paar Extrawünsche lösbar.

http://www.baufi-planung.de
Einträge: 8 hinzugefügt am: 14.12.2017 - 10:07:33
Kategorie: Immobilien / Wohnungen  

KMB Anzeigenservice

Geschäfts- & Private Kleinanzeigen mit Bild kostenlos lesen, aufgeben und bekannt machen!

http://www.sitemap-generator.info
Einträge: 18 hinzugefügt am: 13.12.2017 - 11:56:06
Kategorie: Dienstleistungen  

Coaching, Beratung und Training- ein wichtiges Thema für die Hotellerie und Gastronomie. Motivierte Mitarbeiter gibt es meist nur mit einer zufriedenen Chefetage.

Viele von Ihnen werden es wahrscheinlich bestätigen können: Ein jeder von uns würde etwas in seinem Hotel oder Restaurant in welchem er tätig ist, ändern wenn er könnte. Geht es Ihnen auch so? Stellen Sie fest, dass die Leistungsbereitschaft am sinken ist und somit auch der Umsatz? Allgemeine Unzufriedenheit und teilweise sogar Verzweiflung in der Chefetage? Daraus resultierende schlechte Laune und sich aufstauende Aggressionen, die, wie Sie sicherlich bestätigen können, an den Mitarbeitern und Kollegen ausgelassen wird? Für viele ein alltäglicher Zustand, für uns ein klarer Fall von einem sich eingespielten Teufelskreis. Denn motivierte Mitarbeiter kann es nur mit einer zufriedenen Chefetage geben, welche wiederrum steigenden Umsatz erwarten und Druck ausüben.... Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns über eine Newsletter-Anmeldung freuen. So können wir Sie mit weitergehenden Informationen versorgen.

https://www.coaching-training-hobel.de/
Einträge: 35 hinzugefügt am: 12.12.2017 - 08:39:40
Kategorie: Essen & Trinken  

Exklusiv Immobilien in Berlin

Aktuelle Neubauprojekte, Bezirksvorstellungen und Nachrichten aus Berlin

http://www.exklusiv-immobilien-berlin.de
Einträge: 10 hinzugefügt am: 11.12.2017 - 13:24:12
Kategorie: Immobilien / Wohnungen   exportieren

RSS Anzeigen Dezember 2017 Hier finden Sie Links zu den Kategorien die die aktuellen Anzeigen enthalten

Hier finden Sie Links zu den Kategorien die die aktuellen Anzeigen enthalten.Ihre Anzeige erscheint oft nicht nur im KMB Anzeigenservice, sondern sie ist auch über Google.de erreichbar, weil wir die Anzeigen für Google und Suchmaschinen im HTML - Format aufbereiten und an ca 480 Suchmaschinen übertragen..

http://www.kmb-service.de
Einträge: 41 hinzugefügt am: 11.12.2017 - 10:41:19
Kategorie: Dienstleistungen  

Kombikinderwagen

Kombikinderwagen - Tipps & Empfehlungen

https://www.kombikinderwagen-abc.com
Einträge: 4 hinzugefügt am: 09.12.2017 - 21:21:46
Kategorie: Gesellschaft   exportieren

Homepageoptimierung - Suchmaschinenoptimierung ( SEO) für Google bedeutet mehr Ertrag.

Homepageoptimierung - Suchmaschinenoptimierung ( SEO) für Google bedeutet mehr Ertrag. Mit unserer Methode, sind Sie mit Ihrem Angebot bei vielen relevanten Suchanfragen besonders bei Google sichtbar? Über 90% aller potenzieller Kunden informieren sich vor einer Kaufentscheidung via Suchanfrage bei Google über Angebote, Produkte und Dienstleistungen. Ein enormes, strategisch wichtiges Potenzial! Ihr Anspruch muss es sein, immer sichtbar und ganz vorne mit zu spielen.

http://www.kmb-service.de
Einträge: 61 hinzugefügt am: 09.12.2017 - 12:57:35
Kategorie: Dienstleistungen  

Nutzen Sie Coachings und Beratungen für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter! Machen Sie das Beste aus der Sozialkompetenz jedes Mitarbeiters und fördern Sie auch das Key Account Management!

Wer die Fähigkeiten seines Personals auffrischen und verbessern möchte, sollte sich an Experten wenden. Besonders im Hinblick auf Sozialkompetenz, strategischer Vertrieb und Key Account Management Fähigkeiten sollten Unternehmen nichts unversucht lassen. Fordern Sie Ihre Mitarbeiter mit Trainings, Coachings und Beratungen. Mit einer guten Mischung aus Online- und Präsenzseminaren können Sie die Talente Ihrer Mitarbeiter fördern. Bei der Wahl sollten Sie insbesondere auf Qualität, Dauer, Effizienz, Flexibilität und Wirkungskraft achten. Ziel sollte ein möglichst minimaler Zeitaufwand bei einem maximalen Nutzen sein. Auf diese Weise werden Ihre Mitarbeiter nicht großartig im Tagesgeschäft gestört und können sich weiterhin auf ihre Aufgaben konzentrieren. Seminare lassen sich mittlerweile auch online finden und Sie können das passende Online Seminar aus den verschiedenen Bereichen wählen.

http://www.science-sales-academy.com
Einträge: 8 hinzugefügt am: 24.11.2017 - 20:26:25
Kategorie: Dienstleistungen   exportieren

Natur und Tierwelt

Interessantes und Wissenswertes über Tiere und Pflanzen. Haustiere, artgerechte Haltung, Wildtiere, heimische und exotische Flora und Fauna

http://natur-tierwelt.blogspot.com/
Einträge: 25 hinzugefügt am: 24.11.2017 - 02:16:53
Kategorie: Tiere   exportieren

taschenuhr-kaufen.com

“Wohlstand ist, wenn die Menschen mehr Uhren haben als Zeit.” (Werner Mitsch)

https://taschenuhr-kaufen.com
Einträge: 7 hinzugefügt am: 23.11.2017 - 12:21:53
Kategorie: sonstiges  
 
   
Kontakt - Impressum Startseite Neue Feeds
Sitemap | SEO