RSS-Portal.biz - ist Ihr Feed bereits eingetragen? Nein? Dann aber los .....
 
Startseite » Dienstleistungen » Recht & Finanzen » Feed 30989
  RSS-Feed Information
 

Familienrecht - Scheidungsantrag - Scheidungsverfahren - Wie lange vor Einreichung einer Scheidung muss man getrennt gelebt haben?


Grundsätzlich muss man ein Jahr lang getrennt leben, um die Scheidung einzureichen. Die Trennung kann man auch innerhalb der Ehewohnung herbeiführen. Dies ist dann die sogenannte Trennung von "Tisch und Bett".


http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Einträge: 9
Kategorie: Recht & Finanzen  
exportieren
hinzugefügt am: 30.05.2017 - 08:55:55
zuletzt aktualisiert: 30.05.2017 - 08:55:55


Backlink setzen:

 
   
  Einträge
 
Ehescheidung Familienrecht Unterhaltsleitlinien - Unterhalt für minderjährige Kinder

Ehescheidung Familienrecht Unterhaltsleitlinien - Unterhalt für minderjährige Kinder Sowie die Kindeseltern getrennt leben, muss derjenige Elternteil, der die Kinder nicht betreut, Unterhalt in Geld leisten. Ist jedoch des Einkommen des betreuenden Elternteils mehr als doppelt so hoch wie das Einkommen des nicht betreuenden Elternteils und verbleibt dem nicht betreuenden Elternteil nach Abzug des normalerweise zu zahlenden Kindergeldes weniger als 1.100,- €, so muss sich der betreuende Elternteil an dem Barunterhaltsanspruch anteilmäßig beteiligen. Der Unterhalt muss im Voraus bezahlt werden. Zum Wohl des Kindes darf der Mindestunterhalt nicht unterschritten werden. Ferner kann auf den Kindesunterhalt ein Elternteil auch nicht verzichten. Der Kindesunterhalt errechnet sich aus den Unterhaltsleitlinien der für den Kindes-Wohnsitz jeweils zuständigen Oberlandesgerichte. Die Unterhaltsleitlinien gehen davon aus, dass für zwei unterhaltsberechtigte Kinderunterhalt geschuldet wird. Hat der Unterhaltsschuldner für weniger unterhaltsberechtigte Kinder Unterhalt zu zahlen, so gilt der Betrag in der nächsthöheren Einkommensstufe. Andersherum gilt jedoch für als zwei unterhaltsberechtigte Kinder der Betrag in der nächst niedrigeren Einkommensstufe. Hierbei kann es sich auch um Kinder aus einer neuen Beziehung/Ehe handeln. Der Abzug des hälftigen Kindergeldes ist bei dieser Tabelle noch nicht berücksichtigt.Neben dem tabellenmäßig zu zahlenden Kindesunterhalt kommt noch der Sonderbedarf für nicht vorhersehbare außergewöhnlich hohe Ausgaben hinzu. z.B. Säuglingserstausstattung, Brille, Klassenfahrt, Zahnarztkosten, von den Krankenkassen nicht erstattete notwendige Arztkosten, Umzugskosten, Nachhilfe für einen kürzeren Zeitraum, Klassenfahrt, Geburtstagsfeiern, Familienfeiern, Kommunion/Konfirmation, Möbel, Lernmittel, Internatskosten, Kindergartenbeitrag, Auslandsaufenthalt eines Schülers.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:28:43 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Vermögensausgleich - Was geschieht mit gemeinsamen Schulden?

Ehescheidung Familienrecht Vermögensausgleich - Was geschieht mit gemeinsamen Schulden?Gemeinsame Schulden erkennt man daran, dass beide Ehegatten den Kreditvertrag unterzeichnet haben. Existieren zwei Unterschriften der Ehegatten unter dem Kreditvertrag, gilt der Grundsatz dass jeder Ehegatte gegenüber der Bank für den vollen Betrag einstehen muss. Die Bank kann sich aussuchen welcher der beiden Ehegatten sie für die Tilgung des Kredites in Anspruch nehmen will. Eine Trennung/Scheidung ändert an diesem Grundsatz nichts.Dennoch bleibt die Frage, wer im Verhältnis der Ehegatten untereinander die Schulden im Innenverhältnis tragen muss. Hierauf hat die Scheidung einen entscheidenden Einfluss. Denn im Zuge der Vermögensauseinandersetzung werden die auf Kredit gekauften Sachen (Auto, Fernseher sowie Eigenheim sofern jeweils gemeinsam finanziert) unter den Ehegatten aufgeteilt. Derjenige Ehegatte, der die Sache erhält, muss wirtschaftlich im Innenverhältnis der Eheleute untereinander auch für die Schulden allein aufkommen.Wird z.B. das gemeinsam finanzierte Haus im Zuge des Vermögensausgleichs nach der Scheidung der Frau überlassen und zieht die Bank weiterhin vom Ehemann die monatlichen Raten ein, kann der Ehemann gegenüber der Bank nicht einwenden, dass ihm die Immobilie nicht mehr gehöre. Er kann nur von der Ehefrau verlangen, dass sie ihm in die ausgelegten Raten ausgleicht.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:27:21 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Vermögenszuwachses - Berechnung des Zugewinns in Kurzform:

Ehescheidung Familienrecht Vermögenszuwachses - Berechnung des Zugewinns in Kurzform:Für jeden Ehegatten wird der während der Ehezeit erzielte Vermögenszuwachs (Zugewinn) getrennt ermittelt. Der Zugewinn wird durch die Differenz zweier Vermögensmassen ermittelt. Vom Endvermögen (maßgeblich ist der Tag der Zustellung des Scheidungsantrages) wird das Anfangsvermögen in Abzug gebracht. Das so ermittelte Guthaben ist zur Hälfte auszugleichen. Bei der Berechnung des auszugleichenden Vermögens bleiben Erbschaften und Schenkungen von Dritten unberücksichtigt. In der Praxis geschieht dies dadurch, dass Erbschaften und Schenkungen dem Anfangsvermögen hinzugerechnet werden. Ebenfalls nicht berücksichtigt werden Schulden beim Eintritt in die Ehe, soweit diese zu einem negativen Anfangsvermögen führen würden. Das Anfangsvermögen kann daher rechnerisch nie kleiner als null Euro sein.Vermögen, das innerhalb der letzten zehn Jahre vor der Scheidung zum Nachteil eines Ehegatten beiseitegeschafft, verschwendet oder ohne eine sittliche Pflicht verschenkt wurde, wird theoretisch dem Vermögen wieder hinzugerechnet.Derjenige der den größeren Vermögenszuwachs hat, muss an den anderen Ehepartner die Hälfte seines Vermögenszuwachses übertragen. Der Anspruch auf Ausgleich des Zugewinns verjährt innerhalb einer Frist von drei Jahren nach Kenntnis der Rechtskraft der Scheidung.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:26:18 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Scheidungsvereinbarung - Wie gleichen die Eheleute das Vermögen bei der Scheidung aus?

Ehescheidung Familienrecht Scheidungsvereinbarung - Wie gleichen die Eheleute das Vermögen bei der Scheidung aus?Treffen die Parteien vor-oder während der Ehe keine anders lautende notarielle Vereinbarung über die Aufteilung des während der Ehezeit gemeinsam erworbenen Vermögens, so leben sie in der so genannten Zugewinngemeinschaft. Was beide Eheleute jeweils vor der Ehe an Vermögen erworben haben, bleibt unangetastet. Zugewinngemeinschaft bedeutet ferner, dass derjenige, der in der Ehe Gegenstände angeschafft hat auch der Eigentümer ist. In einer notariellen Scheidungsvereinbarung können die Ehegatten abweichende Regelungen treffen, etwa den Zugewinnausgleich ganz oder teilweise ausschließen. Wenn Immobilien oder eine Firma im Vermögen eines Ehegatten auftreten ist es sinnvoll, entweder den Zugewinn als Ganzes oder einzelne Vermögensbestandteile z.B. die Immobilien oder die Firma vom Zugewinn auszunehmen.Ist das Konto eines Ehegatten im Minus, so muss lediglich der Kontoinhaber allein für diese Schulden aufkommen. Eine Kontovollmacht führt nicht zur Haftung des anderen Ehepartners.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:25:16 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Mietvertrag - Wer bleibt in der gemeinsamen Mietwohnung und wer muss ausziehen, gemeinschaftliche Kündigung gegenüber dem Vermieter.

Ehescheidung Familienrecht Mietvertrag - Wer bleibt in der gemeinsamen Mietwohnung und wer muss ausziehen, gemeinschaftliche Kündigung gegenüber dem Vermieter.Wer in der gemieteten Ehewohnung bleibt, müssen die Ehegatten untereinander selbst ausmachen. Diese Frage ist jedoch vor der Scheidung zwingend zu klären. Ebenfalls verteilt werden müssen sämtliche Einrichtungsgegenstände (Hausrat). Wurde der Mietvertrag über die gemeinsame Ehewohnung von beiden Ehepartnern unterschrieben, sollte derjenige der aus der Wohnung auszieht, den Vermieter bitten, ihn aus dem Mietvertrag zu entlassen. Ansonsten haftet der ausziehend Ehegatte weiterhin für die Miete der Ehewohnung. Weigert sich der Vermieter, den ausziehende Ehegatten aus dem Mietvertrag zu entlassen, so hilft nur die Kündigung des Mietvertrages durch beide Ehegatten. Der in der Wohnung verbleibende Ehegatte, kann dann dem Vermieter einen neuen Mietvertrag anbieten, in dem nur er als Mieter eingetragen ist. Es besteht ein einklagbarer Anspruch des ausziehenden Ehegatten gegenüber dem verbleibenden Ehegatten auf gemeinschaftliche Kündigung gegenüber dem Vermieter. Des Weiteren ist eine Freistellung von der Miete durch den in der Ehewohnung verbleibenden Ehegatten möglich. Eine Freistellung bewirken jedoch nur, dass die Miete für die Ehewohnung von dem verbleibenden Ehegatten allein gezahlt werden muss. Im Verhältnis zum Vermieter ist solch eine Freistellungsvereinbarung ohne Wirkung. Es gilt der Grundsatz, dass die Parteien die den Mietvertrag unterzeichnet haben auch für den Mietzins haften. Ehescheidung Familienrecht - Versorgungsausgleich (Rente), Vermögensauseinandersetzung, Steueraufteilung et cetera.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:23:09 - 30.05.2017
Auf Antrag eines Ehegatten kann das Familiengericht einen Elternteil das Sorgerecht allein übertragen. Der andere Ehegatte muss jedoch dem Antrag zustimmen.

Auf Antrag eines Ehegatten kann das Familiengericht einen Elternteil das Sorgerecht allein übertragen. Der andere Ehegatte muss jedoch dem Antrag zustimmen.Falls der andere Ehegatte der Sorgerechtsübertragung nicht zustimmt, so ist eine Übertragung des Sorgerechtes nur möglich, wenn dies dem Wohl des Kindes entspricht. Dies gilt jedoch nicht schon bei allgemeinen Meinungsverschiedenheiten. Erforderlich ist vielmehr ein tief greifendes Zerwürfnis in wesentlichen Fragen der Erziehung. Bei der streitigen Sorgerechtsübertragung spielen auch Faktoren wie z.B. die soziale Bindung des Kindes, die Kontinuität der Lebensführung und nicht auch zuletzt der Wille des Kindes selbst eine maßgebliche Rolle. Gestaltung des Umgangsrechtes. Das Umgangsrecht oder auch allgemein bekannt als das Besuchsrecht, steht demjenigen zu, bei dem das Kind nicht überwiegend lebt. Dieses Elternteil hat selbstverständlich das Recht sein Kind regelmäßig zu sehen und etwas mit ihm zu unternehmen. In der Praxis gestaltet sich das Besuchsrecht als Wochenendbesuch alle 14 Tage aus. Wenn sich die Eltern verstehen, bestehen weitere Gestaltungsmöglichkeiten, etwa in Form kurzfristiger Besuchstermine.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:21:45 - 30.05.2017
Familienrecht Ehescheidung Sorgerechtsübertragung - Wer erhält nach der Scheidung das Sorgerecht?

Familienrecht Ehescheidung Sorgerechtsübertragung - Wer erhält nach der Scheidung das Sorgerecht?Auch nach einer Scheidung bleibt es bei der gemeinsamen elterlichen Sorge für das Kind. Das gemeinsame Sorgerecht beinhaltet, dass in Angelegenheiten des alltäglichen Lebens der Ehegatte bei dem sich das Kind aufhält, alle Entscheidungen treffen darf. So darf die Mutter- wenn das Kind bei ihr lebt - allein entscheiden, wann das Kind nachhause kommen soll, welchen Freundeskreis es hat oder zu welchem Arzt es geht, wenn gewöhnliche Krankheiten auftreten. Ist eine Entscheidung jedoch für das Kind von erheblicher Bedeutung, muss diese von beiden Eltern einvernehmlich getroffen werden. Z.B. fällt hierunter welche Schule das Kind besuchen soll bzw. welche risikoreichen medizinischen Eingriffe vorgenommen werden sollen. Wer erhält nach der Scheidung das Sorgerecht?

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:19:09 - 30.05.2017
Ehescheidung Familienrecht Unterhalt für den Ehegatten

Ehescheidung Familienrecht  Unterhalt für den EhegattenEhegattenunterhalt ist der Unterhalt, den ein Ehegatte dem anderen Ehegatten während der Trennungszeit als so genannten Trennungsunterhalt schuldet. Nach der Scheidung muss gegebenenfalls der so genannte nacheheliche Unterhalt gezahlt werden. In diesem Zusammenhang ist es ratsam den Ehegattenunterhalt von einem Anwalt berechnen zu lassen. Dies bietet Ihnen eine gute Orientierung und hilft Streit zu vermeiden. Ab wann wird der Trennungsunterhalt geschuldet? Wie bereits der Name andeutet, ist Voraussetzung für den Trennungsunterhalt, dass die Ehegatten getrennt leben. Die Trennung kann in verschiedenen Wohnungen oder innerhalb der gleichen Wohnung vollzogen werden. Es findet innerhalb der gleichen Wohnung dann eine Trennung von „Tisch und Bett" statt. Jeder Ehegatte kauft für sich getrennt ein und kocht für sich selbst das Essen. Die Wohnung wird in getrennter Schlafräume aufgeteilt. Die gemeinsam zu nutzenden Funktionsräume (z.B. Bad und Küche) werden getrennt genutzt. Die Höhe des Trennungsunterhaltes bemisst sich nach den ehelichen Lebensverhältnissen. Es werden die jeweiligen Nettoeinkommen der Ehegatten, bereinigt um einen Erwerbstätigenbonus von 1/7 (1/10 für Süddeutschland) gegeneinander ausgeglichen. In einem Zeitraum von einem Jahr nach der Trennung wird von einem Ehegatten die Neuaufnahme einer Erwerbstätigkeit oder die Erweiterung einer bestehenden Erwerbstätigkeit vom Gesetzgeber nicht erwartet. Danach besteht jedoch eine Verpflichtung zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, soweit keine Kinder betreut werden. Schuldet ein Ehegatte dem anderen Ehegatten Unterhalt, so muss nur gezahlt werden, soweit dem zahlenden Ehegatten noch der Selbstbehalt verbleibt.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:17:07 - 30.05.2017
Scheidungsverfahren Familienrecht - Versorgungsausgleich - Es gibt zwei Möglichkeiten den Versorgungsausgleich auszuschließen:

Scheidungsverfahren Familienrecht -  Versorgungsausgleich - Es gibt zwei Möglichkeiten den Versorgungsausgleich auszuschließen:Im Scheidungsverfahren wird die Genehmigung des Scheidungsgerichtes zum Verzicht auf den Versorgungsausgleich gleich mitbeantragt. Neben dem Scheidungsgericht muss auch der andere Ehegatte dem Verzicht zustimmen. Hierfür braucht er jedoch einen eigenen Anwalt spätestens im Scheidungstermin. Das Gericht genehmigt normalerweise den Verzicht auf den Versorgungsausgleich wenn: Die Ehe von kurzer Dauer war (einige Monate bis wenige Jahre) und  beide Eheleute während der Ehe ungefähr das Gleiche verdient haben.   Das Einkommen der Eheleute wird üblicherweise mit einem Einkommensteuerbescheid belegt. Gibt es noch kein Einkommensteuerbescheid, so können auch Verdienstbescheinigungen oder Buchungsunterlagen dem Scheidungsgericht vorgelegt werden. Daneben besteht die Möglichkeit, den Versorgungsausgleich notariell auszuschließen. Diese Urkunde kann dann im Scheidungsverfahren vorgelegt werden. Es ist jedoch eine Wartezeit von einem Jahr vorgesehen! Zweckmäßigerweise sollten sich die Ehegatten daher direkt nach der Trennung (also im noch laufenden Trennungsjahr) dazu entschließen, den Versorgungsausgleich notariell auszuschließen. Ist diese notarielle Urkunde ein Jahr alt, kann durch ihre Vorlage beim Scheidungsgericht wirksam der Versorgungsausgleich ausgeschlossen werden.

http:// www.kanzlei-jorkasch-koch.de
Eintrag vom: 09:14:29 - 30.05.2017
1 
 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
  Neue Feeds
 

Sommerurlaub an der Nordseeküste im Hotel Leuchtfeuer Horumersiel. Im Nationalpark Wattenmeer.

Sommerurlaub im Nationalpark Wattenmeer. Das niedersächsische Wattenmeer, an der wunderschönen Nordseeküste, wurde 2009 in Sevilla zum Weltnaturerbe erklärt. Das Wattenmeer besticht durch seine einmalige Küstenlandschaft. Die frische, heilsame Luft, grüne Wiesen und der Gezeitenwechsel von Ebbe und Flut sind charakteristisch für die Region und lassen sie den Stress und die Hektik des Berufslebens vergessen. Beim Wandern und Radfahren entdecken sie die Schönheit und Weite der abwechslungsreichen Landschaft, oder sie entspannen vom Berufsalltag in den Dünen. Die raue Nordsee lädt sie im Sommer zum Baden, Erfrischen und zum Wassersport ein. Mit etwas Glück sehen sie bei Hochwasser am Horizont die Kite-Surfer über das Wasser gleiten. Hoch im Norden, an der ostfriesischen Küste im Wangenland, bietet das Hotel Leuchtfeuer in Horumersiel eine entspannte, freundliche Urlaubsatmosphäre für Ihren Nordsee Urlaub

http://www.leuchtfeuer-horumersiel.de
Einträge: 25 hinzugefügt am: 16.08.2017 - 11:07:02
Kategorie: Lastminute  

Setzen Sie sich Ihre Ziele nicht zu hoch - aber auch nicht zu niedrig! Seien Sie Ihr eigener Motivator und geben Sie sich neue Impulse. Es ist nicht immer einfach, von vorne anzufangen.

Setzen Sie sich Ihre Ziele nicht zu hoch - aber auch nicht zu niedrig! Seien Sie Ihr eigener Motivator und geben Sie sich neue Impulse. Es ist nicht immer einfach, von vorne anzufangen.In unserem Leben passieren ständig Dinge, die wir nicht ändern können. Diese Tatsache ist etwas, der sich viele bereits in ihren frühen Lebensjahren zu stellen haben. Im Laufe der Zeit lernen wir jedoch, dass wir sehr wohl etwas ändern können, um unsere Ziele zu erreichen. Es ist unsere innere Einstellung, auf die es ankommt. Zudem ist es wichtig, dass Sie Ihre Ziele nicht zu hoch setzen. Denn ansonsten kann es schnell passieren, dass Sie bei einer Niederlage eine große Enttäuschung erleben. Zur selben Zeit sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie Ihre Ziele nicht zu niedrig ansetzen. Denn hier kann es passieren, dass Sie schnell die Lust daran verlieren, sich wieder neue Ziele zu setzen. Sollten Sie sich in einer schwierigen Lebensphase befinden und den Mut verloren haben, nutzen Sie den Motivationstrainer, der Ihnen als Impulsgeber zur Seite steht.

https://www.redner-referent.com
Einträge: 26 hinzugefügt am: 15.08.2017 - 10:43:15
Kategorie: Affiliates - Partnerprogramme   exportieren

Parkhotel Bad Bevensen in der Lüneburger Heide. Wellnessurlaub und Radurlaub in der Lüneburger Heide.

Ob Sie alleine oder einer Freundin oder einem Freund reisen, im Wellnessbereich (in er Jod-Sole Therme) können Sie es sich nach einer ausgiebigen Radtour gut gehen lassen. Das Wellnessangebot des Parkhotels ist weit gefächert, sodass für Sie mit Sicherheit die ein oder andere Anwendung dabei ist. Auf dem 1000 qm großen Spa&Vital Center der Therme werden Sie sicher fündig. So gibt es verschiedene Massagen, wie die Hot-Stone Massage, bei der warme Steine auf Ihren Rücken, Ihre Arme und Beine gelegt werden und in Ihrem gesamten Körper eine angenehme wohlige Wärme ausstrahlen. Auch werden Aromaölmassagen, bei denen verschiedene Öle Ihre Haut angenehm weich pflegen, oder auch klassische Entspannungsmassagen angeboten. Sie können aber noch viele andere Massagen entdecken. Doch nicht nur die Massagen wirken entspannend und regen Ihre Durchblutung an. Denn durch die besondere Mineralienzusammensetzung des Thermalwassers der Sole können Sie auch in der Thermalquelle Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun. In dem 32 °C warmen Wasser können Sie einfach eintauchen und allen Stress hinter sich lassen. Um den Lärm der Umwelt hinter sich zu lassen, können Sie auch die Salzgrotte betreten und Ihre Seele baumeln lassen. Auch hier fördern Sie Ihre Gesundheit. Denn durch den hohen Salzgehalt wird die Luft mit Salzverbindungen gesättigt und ionisiert. Auf viele Ihrer Körperfunktionen und Organe wirkt es sehr gesundheitsfördernd.

https://www.parkhotel-bad-bevensen.com
Einträge: 17 hinzugefügt am: 11.08.2017 - 09:47:12
Kategorie: Reisen / Urlaub   exportieren

Social Media wird von immer mehr Menschen genutzt. Fast 70 % aller Internetuser nutzen die internationalen Netzwerke.

Social Media wird von immer mehr Menschen genutzt. Fast 70 % aller Internetuser nutzen die internationalen Netzwerke. Für Unternehmen steht die Kundenbindung durch Webinare im Fokus

http://www.nabenhauer-consulting-webinare.com
Einträge: 8 hinzugefügt am: 01.08.2017 - 10:36:54
Kategorie: Affiliates - Partnerprogramme   exportieren

Carbon-Solutions Hintsteiner GmbH

Carbon-Solutions

http://carbon-solutions-hintsteiner.de
Einträge: 2 hinzugefügt am: 28.07.2017 - 18:44:21
Kategorie: sonstiges   exportieren

Die Social Media Marketing Entwicklung nimmt rasant zu.

Die Social Media Marketing Entwicklung nimmt rasant zu. Immer mehr Menschen nutzen soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter. Was würde bei einem Ausfall der Netzwerke geschehen?

http://www.nabenhauer-consulting-marketing.com
Einträge: 8 hinzugefügt am: 25.07.2017 - 08:48:39
Kategorie: Affiliates - Partnerprogramme   exportieren

XING Kontakte: Oft unterschätzt, selten richtig genutzt - das XING Marketing Potenzial hat es in sich für Unternehmen

XING Kontakte: Oft unterschätzt, selten richtig genutzt - das XING Marketing Potenzial hat es in sich für Unternehmen, die auf Online Marketing setzen. Denn hier begegnen sich Unternehmer, Führungskräfte und Unternehmen auf rein geschäftlicher Basis. Wertvolle Informationen stehen in den einzelnen Profilen für jeden XING-Nutzer parat - ideal, um Kontakte zu knüpfen und Beziehungen zu pflegen. XING Kontakte: Oft unterschätzt, selten richtig genutzt - das XING Marketing Potenzial hat es in sich für Unternehmen, die auf Online Marketing setzen. Denn XING bietet bei sehr geringen Kosten über 12 Millionen potenzielle Kontakte - das sind 12 Millionen potenzielle Kunden oder Arbeitgeber.

http://www.xing-tipps.de
Einträge: 16 hinzugefügt am: 24.07.2017 - 08:51:32
Kategorie: Dienstleistungen   exportieren

XING Kontakte: Oft unterschätzt, selten richtig genutzt - das XING Marketing Potenzial hat es in sich für Unternehmen

XING Kontakte: Oft unterschätzt, selten richtig genutzt - das XING Marketing Potenzial hat es in sich für Unternehmen, die auf Online Marketing setzen. Denn hier begegnen sich Unternehmer, Führungskräfte und Unternehmen auf rein geschäftlicher Basis. Wertvolle Informationen stehen in den einzelnen Profilen für jeden XING-Nutzer parat - ideal, um Kontakte zu knüpfen und Beziehungen zu pflegen. XING Kontakte: Oft unterschätzt, selten richtig genutzt - das XING Marketing Potenzial hat es in sich für Unternehmen, die auf Online Marketing setzen. Denn XING bietet bei sehr geringen Kosten über 12 Millionen potenzielle Kontakte - das sind 12 Millionen potenzielle Kunden oder Arbeitgeber.

http://www.xing-tipps.de
Einträge: 16 hinzugefügt am: 21.07.2017 - 19:57:51
Kategorie: Affiliates - Partnerprogramme   exportieren

Detektei und Wirtschaftsdetektei ManagerSOS - Internationale Detektive im Einsatz

Diskrete internationale Hilfe & Lösungen in brisant, heiklen und prekären Privat- und Wirtschaftsangelegenheiten Die Detektive, Privat und Wirtschaftsdetektive der ManagerSOS führen deutschland- und europaweite sowie international operativ verdeckte Privat- und Wirtschaftsermittlungen in hochsensiblen Angelegenheiten durch.

http://www.managersos.info
Einträge: 10 hinzugefügt am: 19.07.2017 - 13:58:03
Kategorie: Dienstleistungen   exportieren

Die Geschichte der Hypnotherapie reicht weit zurück. Durch die Kontaktherstellung mit dem Unterbewusstsein werden Blockaden gelöst

Seit knapp 4.000 Jahren gibt es die Hypnose. Begonnen hat in den früheren Kulturen alles mit der Trance als Heil-Ritual. Sogar Ninja-Krieger in Japan haben schon damals den bewusstseinsändernden Zustand herbeigeführt. Die Geschichte der Hypnotherapie hat somit tiefe Wurzeln. Besonders zu Heilzwecken setzt man auch noch heute die Hypnose ein. Durch die Kontaktherstellung mit dem Unterbewusstsein werden Blockaden gelöst.

http://www.jordan-hypnose.de
Einträge: 9 hinzugefügt am: 18.07.2017 - 12:09:45
Kategorie: Esoterik   exportieren
 
   
Kontakt - Impressum Startseite Neue Feeds
Sitemap | SEO