Sie sind hier: Startseite » Reisen / Urlaub

inseltrainer.com

Ausdauertraining statt Sonnenbaden – Für die Gesundheit darf einem nichts zu schade sein und mit dem richtigen Training purzeln auch die Pfunde, ohne die Gelenke zu belasten


Die meisten verstehen unter einem Ausdauertraining Sport, der mit einer großen Anstrengung verbunden ist und befürchten, dass die Gelenke und die Knochen dabei Schaden nehmen. Mit dem richtigen Training passiert das nicht. Das Ausdauertraining in Spanien dient dazu, um Pfunde loszuwerden. Es muss nicht immer ein gelenkbelastendes sportliche Fitnessprogramm sein. Es gibt auch Trainingsmöglichkeiten, die banaler nicht sein könnten. Fitness Boxen, Spazierengehen am Strand und andere Dinge gehören ebenfalls zum Ausdauertraining, ohne den Körper gleich gesundheitlichen Risiken auszusetzen. In Spanien gibt es das ganze Jahr über die Möglichkeit, an solch einem Training teilzunehmen. Jeder sollte es testen. Die Knochen werden dabei nicht übermäßig belastet. Gemeinsam mit anderen wird versucht, ein gemeinsames Ziel zu erreichen und schnell gehören die lästigen Pfunde endgültig der Vergangenheit an.

Bootcamp Urlaub und Sport – so passt es zusammen

Spanien ist ein beliebtes Urlaubsziel: Sommer, Sonne, lange Strände – und Sport. Zusammen mit Ihrem Personal Trainer in Spanien werden Sie Ihren inneren Schweinehund überwinden. Der Weg ist das Ziel und dieses erreichen Sie durch gekonnten Wechsel zwischen Sport und erholsamer Freizeit. Entspannung ist wichtig, um dem Körper Regeneration zu ermöglichen und den Geist neue Kraft schöpfen zu lassen. Mit neuem Tatendrang starten Sie in die nächste Fitnessstunde, um überschüssige Energie abzulassen und den Körper zu fordern. Das Zusammenspiel von Ruhe und Sport führt zu optimalen Resultaten und macht Lust, weiter zu machen. Dazu kommt die einladende Umgebung Spaniens – Palmen und Sandstrand sind Teil Ihres Sportplatzes. Die Atmosphäre der Halbinsel wirkt einladend und verführt Sportsfreunde zur Ruhe und Urlauber zur Fitness. Gekrönt wird der Urlaub vom eigenen Trainer.

Fitness Urlaub in der Gruppe – Raus aus dem Büroalltag und rein in das Vergnügen mit einem Fitness Urlaub in Spanien an 365 Tagen im Jahr

 

Fitnessurlaub für Frauen mit gleichzeitiger Ernährungsberatung ist der neue Trend, um Pfunde loszuwerden

Fitnessurlaub für Frauen mit gleichzeitiger Ernährungsberatung ist der neue Trend, um Pfunde loszuwerden. Fitnessurlaub, Bootcamp, Rückenschule, das sind alles Begriffe, die für einen speziellen Urlaub stehen. Dahinter verbergen sich Ausdauertraining, Ernährungsberatung, Ausdauertraining und vieles mehr. Die meisten dieser Kurse sind für Männer und Frauen gemischt. Doch die Körper von Männern sind anders gestrickt. Die Bedürfnisse von Frauen liegen in der Regel in einer ganz anderen Richtung, als die der Männer. Dieser Umstand wurde erkannt und zurecht gibt es in Spanien auch einen Fitnessurlaub für Frauen. Hier wird auf die Bedürfnisse der Frauen eingegangen und ein entsprechendes Programm aufgestellt. Auf die entsprechende Betreuung durch einen Trainer wird nicht verzichtet. Gemeinsam mit ihm wird für die Frauen ein entsprechendes Trainingsprogramm aufgestellt. Hinterher fühlen sich die Frauen gleich wie neugeboren, ohne den Körper zu sehr zu belasten. Dieser Mix aus Sport, Fitness und anschließendem Stadtbummel ist genau das Richtige für stressgeplagte Frauen. Jede sollte sich diese Auszeit in Spanien gönnen, denn Kurse werden das ganze Jahr angeboten.

   

Entspannung im Urlaub bedeutet nicht, auf ein körperliches Training zu verzichten, denn das trägt zum geistigen und körperlichen Wohlbefinden bei

Entspannung im Urlaub bedeutet nicht, auf ein körperliches Training zu verzichten, denn das trägt zum geistigen und körperlichen Wohlbefinden bei. Jeder möchte im Urlaub entspannen, das steht außer Frage. Aber das bedeutet nicht automatisch, auf Bewegung verzichten zu müssen. Eine sportliche Betätigung kann entspannend sein, ohne gleich an die Grenzen zu gehen. Während eines Aktivurlaubs in Spanien stehen Entspannung und Sport auf der Tagesordnung. Hierbei verausgabt sich keiner, denn die sportlichen Aktionen helfen dabei, die Gesundheit jedes einzelnen Urlaubers zu verbessern. Die Personal Trainer arbeiten mit jedem Teilnehmer einen individuellen Plan aus, um die Entspannung und den Sport zu kombinieren. Das Ergebnis ist, den Körper und den Geist fit für die Herausforderungen des Alltags zu machen. In der Gruppe macht das gleich umso mehr Spaß. Mit einer Aktivreise schlägt der Teilnehmer zwei Fliegen mit einer Klappe. Für sportlich Ambitionierte ist das das perfekte Programm zur Entspannung im Urlaub in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten.

   

Eine gezielte Rückenschule ist gut für Körper und Geist und bewirken mit kleinen Änderungen eine große Veränderung bei den Teilnehmern

Eine gezielte Rückenschule ist gut für Körper und Geist und bewirken mit kleinen Änderungen eine große Veränderung bei den Teilnehmern. Viele klagen über Schmerzen im Rücken. Nicht immer liegt eine Krankheit zugrunde. Vielmehr sind Rückenschmerzen auch auf mangelnde Bewegung zurückzuführen. Mit einem Personal Trainer und ausreichender Bewegung kann diesem Umstand entgegengewirkt werden. Eine gezielte Rückenschule ist genau das Richtige für die Betroffenen. In Spanien ist es möglich, das ganze Jahr über eine Rückenschule zu besuchen. Gemeinsam mit einem Trainer bekommen die Teilnehmer Übungen gezeigt, die sie später auch zuhause oder sogar im Büro anwenden können. Bald können so die Rückenschmerzen der Vergangenheit angehören, denn die gezeigten Übungen lassen sich bequem an jedem Ort ausführen. Das Programm ist individuell auf jeden einzelnen Teilnehmer zugeschnitten. Vorerkrankungen werden dabei berücksichtigt. Mit kleinen Übungen lässt sich eine große Wirkung erzielen und zukünftig kommen die Teilnehmer ohne lästige Rückenschmerzen aus.

   

Ausdauertraining statt Sonnenbaden – Für die Gesundheit darf einem nichts zu schade sein und mit dem richtigen Training purzeln auch die Pfunde, ohne die Gelenke zu belasten

Ausdauertraining statt Sonnenbaden – Für die Gesundheit darf einem nichts zu schade sein und mit dem richtigen Training purzeln auch die Pfunde, ohne die Gelenke zu belasten. Die meisten verstehen unter einem Ausdauertraining Sport, der mit einer großen Anstrengung verbunden ist und befürchten, dass die Gelenke und die Knochen dabei Schaden nehmen. Mit dem richtigen Training passiert das nicht. Das Ausdauertraining in Spanien dient dazu, um Pfunde loszuwerden. Es muss nicht immer ein gelenkbelastendes sportliche Fitnessprogramm sein. Es gibt auch Trainingsmöglichkeiten, die banaler nicht sein könnten. Fitness Boxen, Spazierengehen am Strand und andere Dinge gehören ebenfalls zum Ausdauertraining, ohne den Körper gleich gesundheitlichen Risiken auszusetzen. In Spanien gibt es das ganze Jahr über die Möglichkeit, an solch einem Training teilzunehmen. Jeder sollte es testen. Die Knochen werden dabei nicht übermäßig belastet. Gemeinsam mit anderen wird versucht, ein gemeinsames Ziel zu erreichen und schnell gehören die lästigen Pfunde endgültig der Vergangenheit an.

   

Sportreisen – Die etwas andere Art, Urlaub zu machen sind motivierend, aufbauend, teambildend und machen wegen der vielen Attraktivitäten Spaß

Sportreisen – Die etwas andere Art, Urlaub zu machen sind motivierend, aufbauend, teambildend und machen wegen der vielen Attraktivitäten Spaß. Sportreisen sind der neue Trend, wenn es um die Fitness geht. Was bringt schon ein Urlaub, bei dem der einzelne nur mehr Pfunde auf die Rippen bekommt. Wer einen hohen Erlebniswert sucht und gleichzeitig seine Fitness stärken will, der sollte die Angebote von Sportreisen nutzen. Diese wecken die Lebensgeister, bringt den Urlauber mit anderen Menschen zusammen, können Krankheiten vorbeugen und sind interessanter als jede Pauschalreise. Interessant sind Sportreisen für alle, die beruflich so eingebunden sind, dass sie keine Zeit haben, sich sportlich zu betätigen. Erholung, Fitness und Körpertraining, das ist ein gelungener Mix für alle, die sich gesund und fit halten wollen. Die Kombination aus Sport und Urlaub ist perfekt für alle Stubenhocker. Gemeinsam mit anderen Menschen und dem Trainer wird ein Programm ausgearbeitet, das sich um die Bedürfnisse jedes einzelnen kümmert.

   

Ein Gesundheitsurlaub stärkt Geist und Körper, trägt zum Wohlbefinden bei und verändert das Leben jedes einzelnen Teilnehmers

Ein Gesundheitsurlaub stärkt Geist und Körper, trägt zum Wohlbefinden bei und verändert das Leben jedes einzelnen Teilnehmers. Urlaub machen kann jeder. Die Herausforderung liegt in einem Gesundheitsurlaub. Hier wird speziell darauf geachtet, dass sich die Teilnehmer sportlich betätigen anstatt in der Sonne zu relaxen. Bei einem Gesundheitsurlaub kommt es auf die richtige Bewegung an. Gemeinsam in der Gruppe steht ein Trainer immer zur Seite. Bei Gesundheitsferien wird die sportliche Aktivität groß geschrieben. Dabei wird grundsätzlich darauf geachtet, dem Körper nicht zu viel zuzumuten. Bewegung ist gut und angebracht, aber der Körper sollte im Eifer des Gefechts nicht überlastet werden. Mit dem richtigen Coaching wird jede Trainingseinheit auf die Bedürfnisse und Befindlichkeiten des einzelnen Teilnehmers abgestimmt. Ergänzend kommt eine Nahrungsumstellung hinzu. Dieser Urlaub baut den Alltagsstress ab und führt zu einer deutlichen Verbesserung des Wohlbefindens. Endlich können die Teilnehmer wieder frei durchatmen.

   

Raus aus dem Büro und rein in das Bootcamp – Mit knallharter Disziplin und Ausdauer kann jeder hier seine überflüssigen Pfunde verlieren

Raus aus dem Büro und rein in das Bootcamp – Mit knallharter Disziplin und Ausdauer kann jeder hier seine überflüssigen Pfunde verlieren. Die meisten Menschen haben mit dem Abnehmen Probleme. Nicht nur, dass es schwerfällt, die überflüssigen Pfunde loszuwerden, vielmehr ist es anstrengender, sein Gewicht auch zu halten. Ein Bootcamp in Spanien bietet reichlich Möglichkeit, um fit zu werden, die Pfunde zu verlieren und den Körper widerstandsfähiger zu machen. Ein Ernährungsberater hilft gleichzeitig bei der Umstellung der Ernährung. Mit einem gezielten Ausdauertraining wird der Körper auf Vordermann gebracht. Jeder kann seinen inneren Schweinehund überwinden und sich von der Couch lösen. Das Bootcamp hat auch im Winter geöffnet. Es gibt keine Ausreden, um sich vor dem Ausdauertraining zu drücken. Die Gesundheit wird es dem Teilnehmer danken. Sport stärkt das Herz-Kreislauf-System und trägt zur allgemeinen Fitness bei.

   

Abnehmen im Urlaub – Mit dem richtigen Training und einer entsprechenden Ernährungsberatung gelingt das auch ohne Diäten oder Kalorien zu zählen

Abnehmen im Urlaub – Mit dem richtigen Training und einer entsprechenden Ernährungsberatung gelingt das auch ohne Diäten oder Kalorien zu zählen. Die meisten Urlauber kommen nach dem Urlaub mit mehr Kilos auf den Rippen zurück, als sie vorher hatten. Das muss aber nicht sein, denn ein Urlaub kann auch zum Abnehmen genutzt werden. Jedes Jahr wird der Anteil an Menschen, die zu viele Kilos mit sich herumtragen, immer höher. In den meisten Fällen liegt das an der falschen Ernährung. Viele von ihnen haben bereits erfolglos unterschiedliche Diäten ausprobiert. In den meisten Fällen leider ohne nachhaltigen Erfolg, denn es dauert in der Regel nicht lange, bis der Jo-Jo-Effekt eintritt. Spätestens beim nächsten Wiegen fällt das ins Auge. Wer erfolgreich seine Pfunde loswerden möchte, der sollte es mal im Abnehmen im Urlaub versuchen. Gemeinsam mit einem Trainer und einer Umstellung des Speiseplans gelingt das auch. Der Vorteil ist, dass der Jo-Jo-Effekt nicht so schnell eintritt. Eine fundierte Ernährungsberatung hilft, dieses Ziel zu erreichen.

 

   

 

Letzte Änderung: 28.09.2020 10:54:17

Ausdauertraining statt Sonnenbaden – Für die Gesundheit darf einem nichts zu schade sein und mit dem richtigen Training purzeln auch die Pfunde, ohne die Gelenke zu belasten


Die meisten verstehen unter einem Ausdauertraining Sport, der mit einer großen Anstrengung verbunden ist und befürchten, dass die Gelenke und die Knochen dabei Schaden nehmen. Mit dem richtigen Training passiert das nicht. Das Ausdauertraining in Spanien dient dazu, um Pfunde loszuwerden. Es muss nicht immer ein gelenkbelastendes sportliche Fitnessprogramm sein. Es gibt auch Trainingsmöglichkeiten, die banaler nicht sein könnten. Fitness Boxen, Spazierengehen am Strand und andere Dinge gehören ebenfalls zum Ausdauertraining, ohne den Körper gleich gesundheitlichen Risiken auszusetzen. In Spanien gibt es das ganze Jahr über die Möglichkeit, an solch einem Training teilzunehmen. Jeder sollte es testen. Die Knochen werden dabei nicht übermäßig belastet. Gemeinsam mit anderen wird versucht, ein gemeinsames Ziel zu erreichen und schnell gehören die lästigen Pfunde endgültig der Vergangenheit an.